Die richtige Lösung für jede Situation

Die Lösungen der DBT Solution optimieren die komplette Beschaffung von Nicht-Produktionsmaterial und Dienstleistungen durch die Kombination aus Kataloglösungen und der EDI-Abwicklung mit den Lieferanten. Das Portfolio wird abgerundet durch umfangreiche IT-Services von der ERP-Integration bis zum maßgeschneiderten Customizing der Prozesse sowie einen kompletten EDI-Service.

E-Procurement

Über die E-Procurement-Lösung können sämtliche operative Beschaffungsprozesse abgewickelt werden: von der Katalog-, Dienstleistungs- oder Freitextbestellung mit integriertem Freigabeprozess, bis hin zur medienbruchfreien Kommunikation mit Ihren Lieferanten. Die Integration in Ihre Backend-Systeme (ERP) rundet das Komplettpaket ab.

Die Lösungen der DBT Solution optimieren die komplette Beschaffung von Nicht-Produktionsmaterial und Dienstleistungen durch die Kombination aus Kataloglösung und der EDI-Abwicklung mit den Lieferanten. Das Portfolio wird abgerundet durch umfangreiche IT-Services von der ERP-Integration bis zum maßgeschneiderten Customizing der Prozesse sowie einen kompletten EDI-Service.

Über Partner können umfangreiche Einkaufsdienstleistungen zusätzlich angeboten werden: Sonderbeschaffung (Spot Buy) und Beschaffungsoutsourcing sowie verhandelte Katalogsortimente. Über langjährige Kooperationspartner kann DBT Solution auch strategische Beschaffungssegmente, wie E-Sourcing und SRM abbilden. In allen Umsetzungsschritten steht die persönliche Kundenbetreuung mit kompetenten Ansprechpartnern für alle Fragen rund um den Beschaffungsprozess im Mittelpunkt.

 

SPOE-Plattform

Unsere Lösungen sind besonders flexibel aufgebaut und besitzen eine modulare Struktur. So haben wir unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten: von der kompletten Beschaffungsabwicklung im Internet bis zur Abwicklung über das unternehmensinterne SAP-System mit Zugängen zum Katalog und dem Datenaustausch der Lieferanten. Die hier aufgezeigten Plattform-Nutzungsmodelle greifen auf die gleiche Datenbank zu.

 

SRM-Integration

Unsere E-Procurement-Lösung entlastet Sie nachhaltig. Ihnen steht die komplette Infrastruktur zur Nutzung mit Ihrer eigenen Daten und Lieferanten zur Verfügung. Um die Technik und die Daten kümmern wir uns.

Folgende Dienstleistungen bieten wir im Rahmen des Katalogportals an:

  • Pflege des eKataloges (Content Management)
  • Routing und Überwachung des Bestelldatenaustausches
  • Betrieb der E-Procurement-Plattform
  • Anbindung der Lieferanten
  • Beratung und Kundenservice

Möchten Sie E-Procurement auch in Ihrem Unternehmen einführen? Dann kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular.

E-Dienstleistungen

Eine Besonderheit im Einkauf stellt die Beschaffung von Dienstleistungen dar. Im Gegensatz zur Materialbeschaffung, sind Dienstleistungen physisch nicht greifbar oder messbar, da sie erst im Zuge der Leistungserbringung entstehen. Die Beschaffung von Dienstleistungen innerhalb eines E-Procurement-Systems ist aufgrund der Komplexität eine echte Herausforderung. Hinter Dienstleistungen verbergen sich oftmals komplexe Vorgänge, deren Qualität von unzähligen Parametern abhängen.

Diese Vorgänge durchleuchten unsere Experten, um gemeinsam mit Ihnen den besten Weg zu finden Ihre Prozesse zu digitalisieren und Kosteneinsparungen zu ermöglichen. Prozesse müssen anschließend gemeinsam konzipiert, abgestimmt, getestet und umgesetzt werden. Hierzu gehören vor allem:

  • der eigentliche Beschaffungsprozess
  • der Prozess zur Bereitstellung und Aktualisierung der Katalogdaten
  • die Abwicklung von Bestelländerungen, Stornierungen, Rücksendungen und Reklamationen
  • die Abwicklung von Gewährleistungsfällen

Mit der Dienstleistungsbeschaffung der DBT Solution kann jeder Anforderer über seinen Webbrowser in einem elektronischen Katalog aus einem vorverhandelten Sortiment die benötigte Ware auswählen und eine elektronische Bestellung auslösen. Eine eventuell erforderliche Genehmigung wird per elektronischem Workflow abgewickelt. Anschließend wird die Bestellung als elektronisches Dokument an den Lieferanten übermittelt und von diesem automatisch weiterverarbeitet. Die Lieferung erfolgt direkt an den Arbeitsplatz. Auch die Rechnung kann elektronisch erfolgen, so dass diese automatisch verarbeitet und mit Bestellung und Wareneingangsbuchung abgeglichen werden kann.

Vergleicht man diesen automatischen mit dem herkömmlichen Prozess, so fällt eine Reihe von Prozessschritten weg, andere Aktivitäten werden deutlich schneller und günstiger. Im Einzelfall können sich die Prozesskosteneinsparungen zumindest theoretisch auf bis zu 70% belaufen. Hinzu sollten weitere Einsparungen kommen, die aus reduzierten Einkaufspreisen, aufgrund von Lieferantenkonsolidierung, resultieren.

In der Praxis haben sich vier Ansätze bei der Abwicklung von Dienstleistungen etabliert:

  1. Der erste Ansatz fokussiert die Beschaffung über das E-Procurement-System mittels eines Katalogs, der auf der Basis eines Leistungsverzeichnisses erstellt wurde oder als zusätzliche Freitextposition auf der E-Katalog-Plattform angelegt wurde.
  2. Der zweite Ansatz fokussiert eine Beschaffung aus einem Generalleistungsverzeichnis ins ERP-System. Dort erfolgt die Bestellung oder der Abruf aus dem angelegten Rahmenvertrag mittels einer limitierten Bestellwertobergrenze.
  3. Innerhalb der dritten Variante wird das Aufmaß über das Gutschriftsverfahren, inklusive einer Zahlungsfreigabe im ERP-System, erstellt.
  4. Die vierte Variante verschreibt sich der Aufmaßerstellung über einen Wareneingang und Leistungseingang im ERP–System.

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns einfach über unseren Chat. Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier

EDI

Für Unternehmen wird es immer wichtiger die steigende Anzahl an Dokumenten, Geschäftsaktionen und Daten zu managen. Das EDI (Electronic Data Interchange) der DBT Solution ermöglicht es Unternehmen, Geschäftsdaten (Bestellungen, Lieferscheine, Lieferavise, Auftragsbestätigungen, Rechnungen und Artikelkataloge uvm.) in strukturierte und standardisierte Daten zu konvertieren und elektronisch innerhalb des eigenen Unternehmens oder mit Kunden, Lieferanten und Dienstleistern auszutauschen.

Automatisierung, Geschwindigkeit und Prozesssicherheit stehen dabei im Vordergrund und entscheiden oftmals über den Unternehmenserfolg. Das EDI der DBT Solution bietet Unternehmen die ideale Lösung, Daten qualitativ zu optimieren, diese sicher zu transferieren und zu empfangen. Folglich werden Beziehungen zu Geschäftspartnern vereinfacht und intensiviert.

Vorteile auf einen Blick

  • Verschlankung von administrativen Aufwänden
  • Wegfall von Papier- und manuellen Prozessen
  • Prozessoptimierung innerhalb der Liefer- oder Absatzkette
  • Hohe Geschwindigkeit bei der Übertragung
  • Effizientes Steuern und Messen von Datenaustauschprozessen
  • Steigerung der Produktivität
  • Transparenzsteigerung durch Medienbruchfreiheit
  • Erhöhung Prozesssicherheit durch Statusüberwachung
  • Vereinfachung der Prüfabläufe durch Workflows
  • Schnelle Implementierung durch etablierte Standards
  • EDI as a Service – keine Hardware -und Lizenzkosten

WebEDI

EDI eignet sich für Unternehmen, die regelmäßig Daten mittlerer bis hoher Frequenz austauschen. Kleinen und mittleren Unternehmen mit einem geringen Datenvolumen hingegen, bietet DBT Solution den Datenaustausch über WebEDI – eine Lösung, bei der alle Geschäftspartner EDI-basierte Nachrichten teilautomatisiert über elektronische Formulare mittels Web-Browser über das Internet empfangen, erfassen und versenden können. Dadurch entfällt die langwierige und aufwendige Integration von Schnittstellen – einfach den Webbrowser nutzen, anmelden und starten!

Möchten Sie (Web-)EDI auch in Ihrem Unternehmen einführen? Dann kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular.

PAM

Printer Asset Management (PAM) ist mehr als Fernwartung für Ihre Drucker: Es unterstützt bei der Bewirtschaftung der Drucker- und Scannerflotte, überwacht die gesamte Infrastruktur und garantiert durchgängige Prozesse für deren Beschaffung und damit verbundene Serviceleistungen. Mit der herstellerunabhängigen PAM-Lösung von DBT Solution verwalten Sie alle Drucker, Scanner und weitere Multifunktionsgeräte über ein bewährtes System und können sämtliche Geschäftsprozesse einbinden.

Durch den Einsatz von Printer Asset Management ist eine optimale Nutzung von Druckern und ein ökonomischer Tonertausch garantiert. Die Überwachung der Endgeräte sowie deren Tonerstände und Verbrauchsmaterialien ist genauso implementiert wie die Ausgabe von Statusanzeigen. Zählerstände werden automatisch gemeldet und dadurch eine verbrauchsgenaue Abrechnung gewährleistet. Beim Erreichen individueller Schwellwerte werden Bestellungen über Standard-Schnittstellen direkt beim Lieferanten ausgelöst. Manuelle Bestellungen sind zusätzlich möglich. Pay per Print oder andere Verrechnungskonzepte werden durch die Lösung abgedeckt.

Durch die Steuerung von Störungen und Reparaturaufträgen über das integrierte Helpdesk-Modul ist eine weitere Einsparung von Zeit und Prozesskosten möglich.

Das Resultat: PAM von DBT Solution ermöglicht Ihnen eine Zentralübersicht über den Verbrauchsstatus Ihrer Druckerinfrastruktur und die automatisierte Anbindung an Lieferanten und Ihr ERP-System. Manuelle Bestell- und Verwaltungsprozesse mit hohem Aufwand und Lagerkosten entfallen komplett.

Vorteile auf einen Blick

  • Zentrales Gerätemanagement
  • Sämtliche Hersteller und Druckertypen
  • Inventarverwaltung
  • Containerprinzip / Drucksystem
  • Kostenstellen / Abteilungstrennung
  • Lieferadressverwaltung
  • Automatische und manuelle Bestellung

Möchten Sie PAM auch in Ihrem Unternehmen einführen? Dann kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular.

Kontaktformular

Haben Sie weitere Fragen zur DBT Solution GmbH oder zu unseren Produkten? Füllen Sie dafür bitte das Kontaktformular aus und wir rufen Sie zurück oder lassen Ihnen weitere Materialien per E-Mail zukommen.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein.